SPD Rodenbach

Finanzen

Das Wahlprogramm 2011 - 2016

Die Rodenbacher SPD steht für…

…eine kluge und vorausschauende Finanzpolitik

Die Gemeinde Rodenbach zeichnete sich in der Vergangenheit unter ihren SPD-Bürgermeistern Karlheinz Seikel, Dr. Sascha Raabe und dem derzeitigen Rathauschef Klaus Schejna stets durch eine sparsame und wirtschaftlich vernünftige Finanzpolitik aus.

Diese Finanzwirtschaft hat in der Vergangenheit zur Schaffung einer stattlichen Rücklage geführt, die es bisher ermöglichte, die Finanzen der Gemeinde im Gleichgewicht zu halten und Schulden zu vermeiden. Deshalb steht die Gemeinde Rodenbach im Vergleich zu anderen Kommunen noch immer deutlich besser da. Leider werden den Kommunen ständig neue Aufgaben ohne finanziellen Ausgleich übertragen. Eine Verbesserung der Situation ist derzeit nicht absehbar. Unsere Einsparpotenziale sind weitestgehend ausgeschöpft, die verfassungsrechtliche garantierte Selbstverwaltung der Kommunen ist in Gefahr.

Unsere Ziele:

  • Konstruktiver Umgang mit der Finanzsituation um das Bestehende zu sichern.
  • Einsatz auf allen politischen Ebenen für eine langfristig angelegte Gemeindefinanzreform.
  • Einsatz für die Beibehaltung der Gewerbesteuer.
  • Vermeidung eines sozialen Kahlschlags.
  • Kreditaufnahme nur für nachhaltige Projekte.
  • Stabile Gebühren und Beiträge.
  • Stärkung ehrenamtlicher Aktivitäten in allen Bereichen.

© 2006 - 2017 · SPD Ortsverein Rodenbach · E-Mail Senden

Mitglied werden? Am besten direkt online oder per Post/Fax an den Vorstand.